Störungsticker:

Neuer Fahrplan seit dem 07.01.16 in Braunschweig

Seit heute dem 07.01.2016 wird in Braunschweig nach dem neuen Fahrplan gefahren.

Welche Änderungen es gegeben hat seht ihr hier:

Umbenennung von Haltestellen

  • Die zentrale Haltestelle Donaustraße in der Weststadt (Linien 3, 5, 443, 445 und 455) wird zum Donauknoten und die Haltestelle Sportanlage Bockbartsfeld der Linien 416, 436 und 464 heißt in Zukunft Schuntersiedlung. Die Haltestelle Blindenzentrum der Linie 436 und 464 wird umbenannt in Spechtweg.
  • Die Linienbezeichnung M (Metro) fällt weg.
  • Ferienfahrpläne zu allen Ferien auf den Hauptlinine 1, 3, 5, 419 und 429
  • Einige Fahrzeit Anpassungen
  • Anschluss am Rathaus um 22:45 entfällt ab sofort
  • Nachtverkehr auf 70 Minuten angehoben. Anschlüsse am Rathaus um 00:00 – 01:10 – 02:20 – 03:30
  • Samstags entfallen die Kurzfahrten der Buslinie 431 zwischen Hauptbahnhof und Melverode.

    Auf der Buslinie 445 zwischen Braunschweig und Lengede wurden aufgrund des verbesserten Angebots bei den Zügen auf der Relation Hildesheim – Braunschweig – Wolfsburg mit Halt in Lengede-Broistedt die Anzahl der Busfahrten verringert.

Quelle: Eigenbericht / verkehr-bs

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: