BSVG: Fahrplan Ausweitung ab Mitte Dezember bis 20:30

Braunschweig. Ab Mitte Dezember will die Verkehrs GmbH ihren Linienverkehr weiter ausweiten. Der Grund: Man wolle den Fahrplan den gegebenen Geschäftszeiten anpassen und länger im 15-Minuten-Takt verkehren. regionalHeute.de zeigt Ihnen, welche Linien davon betroffen sind.
Der 15-Minutentakt bis 20.30, betrifft dabei folgende Linien:
  • Tram: 1, 2, 3, 4 und 5
  • Bus: 411, 413, 416, 419 und 429

Wie Christopher Graffam, Pressesprecher der Braunschweiger Verkehrs-GmbH, gegenüber regionalHeute.de erklärt, erhalten diese Hauptlinien zusätzliche Fahrten, um bis 20:30 Uhr auf den 15-Minuten-Takt zu kommen.

Keine zusätzlichen Fahrten erhalten hingegen folgende Stadtbus- und Anschlusslinien:

  • Stadtbuslinien: 418, 422 und 443
  • Anschlusslinien in den Außenbezirken: 412, 414, 417, 424, 426, 427, 431, 434, 445, 454, 455, 465 und 484

Die Verkehrs-GmbH erweitert ihren Fahrplan.

Diese sollen entsprechend in ihren Fahrzeiten angepasst und gegebenenfalls um Einzelfahrten ergänzt werden, so Graffam. Hier verändere sich auch der Minuten-Takt nicht. Um aber die Anschlüsse an die Hauptlinien zu ermöglichen, werden bei diesen Linien die Abfahrtszeiten an den Anschluss-Haltestellen geändert, um den Anschluss zu sichern. Auf diesen Linien gebe es also keine zusätzlichen Fahrten, sondern nur neue Fahrzeiten.

Die genauen Fahrplandaten für den Abend- und Spätverkehr seien hingegen noch in der Planung. In Kraft treten soll der neue Fahrplan dann Mitte Dezember 2017.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: