SZ: Tödlicher Schulweg: Bus erfasst Mädchen in Lebenstedt

Der Bus in der Bruchmachtersenstraße in Salzgitter. Foto: Siegfried Denzel

#Lebenstedt #Blaulicht #Unglück #Schule

Salzgitter. Ein etwa zehnjähriges Mädchen ist am Dienstagmorgen auf seinem Schulweg von einem Bus der KVG erfasst und getötet worden. Zu dem Unfall kam es nach Worten von Polizeisprecher Björn Hirsch kurz vor 8 Uhr, als der Bus von der Kattowitzer Straße nach links in die Bruchmachtersenstraße abbog.

Unklar ist bislang, ob das Mädchen bei Grün oder Rot auf die Fahrbahn getreten war. Die Identität des Opfers steht noch nicht zweifelsfrei fest; mit Notfallseelsorgern versucht die Polizei, die Familie zu erreichen. Während der Busfahrer vor Ort blieb und ebenfalls betreut wird, wurden die Fahrgäste vom Ort des Geschehens gebracht. Die Bruchmachtersenstraße ist derzeit in Richtung Lichtenberg gesperrt.

Quelle: NEWS38
15.08.2017

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: