Störungsticker:

BS: Großbaustelle Stobenstraße, Umleitungen und Informationen 07.03.2016

In diesem Beitrag werden alle Informationen und Umleitungen zusammengefasst.

Braunschweiger Verkehrs-GmbH:

Sanierung der Gleisanlagen Stobenstraße vom 18. März bis November 2016

Die Bauarbeiten enden Laut der Verkehrs-GmbH zum 17.10.2016. 

Änderungen im Fahrplan für die Zeit der Baumaßnahme

Straßenbahnlinien 1 und 2 werden umgeleitet

Am 18. März 2016 beginnen die Erneuerung und Sanierung der Gleisanlagen zwischen dem John-F.-Kennedy-Platz und dem Waisenhausdamm. Im Zuge der Bauarbeiten werden unter städtebaulich anspruchsvollen Gesichtspunkten die Stobenstraße und der Ägidienmarkt neu gestaltet und damit eine alte Bausünde beseitigt. Der Höhenunterschied zwischen Gleisen und der Fahrbahn wird ausgeglichen.

Erneuert werden 1.006 Meter Gleis, vier Weichen und eine Kreuzung. Im Gleisbereich und auf Nebenflächen werden auf 2.250 m² Rasenfläche erstellt und für die Gleispflasterung wird  auf einer Fläche von 1.360 m² hochwertiger Naturstein verwendet.

Die Stadt Braunschweig wird im Rahmen der Gleisbauarbeiten die Geh- und Radwege und Parkflächen teilweise erneuern, sowie eine neue Gleisquerung für Fußgänger und Radfahrer im Bereich des Ägidienmarktes vornehmen. Die Fahrbahn wird im Bereich des J.-F.-Kennedy-Platzes, sowie in Anpassungsbereichen entlang der neuen Bordanlagen des Gleiskörpers erneuert.

Die Gesamtkosten für die Verkehrs-GmbH betragen 3,3 Mio. Euro. Dazu kommen noch Kostenanteile der Stadt Braunschweig und Dritter in Höhe von 2,43 Mio. Euro. Für dieses Projekt sind beim Land Niedersachsen Zuschüsse in einer Höhe von 2,43 Mio. Euro, das sind ca. 53% der Gesamtkosten beantragt worden.

Für die Zeit der Baumaßnahmen vom 18. März bis voraussichtlich November 2016 werden die Stadtbahnlinien 1 und 2 umgeleitet und ein Baustellenfahrplan eingerichtet.

Da sich im Besonderen für die Linie 2 Fahrzeitverlängerungen ergeben, müssen auch die Taktzeiten der anderen Straßenbahnlinien angepasst werden. Damit werden Belegungskonflikte vermieden und die Pünktlichkeit und Anschlüsse gewährleistet.  Auch die Ringbuslinien 419 und 429 werden auf die Taktzeiten der Straßenbahnlinien angepasst um stabile Umsteigemöglichkeiten zu schaffen.

Während der Ausführung der Bauarbeiten wird der Motorisierte Individualverkehr in beiden Fahrtrichtungen jeweils einspurig am Baufeld vorbeigeführt. Durch verkehrslenkende Maßnahmen wird der Kraftfahrzeugverkehr rechtzeitig und weiträumig auf Einschränkungen und Behinderungen  im Bereich der Stobenstraße hingewiesen.

Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen, diese werden durch entsprechende Absperrungen verkehrssicher am Baubereich vorbeigeführt.

 

 

Das Fahrplankonzept für die Baumaßnahme Stobenstraße

 

Das Fahrplankonzept für die Dauer der Baumaßnahme Stobenstraße sieht an Schultagen in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr eine bedarfsorientierte Umverteilung des Fahrtenangebotes auf den Tramlinien 1, 3 und 5 sowie den Ringbuslinien 419 und 429 vor.

Zu den Hauptverkehrszeiten von ca. 7.00 bis 8.30 Uhr sowie ca. 13.00 bis 18.00 Uhr gibt es an Schultagen auf stark nachgefragten Linienabschnitten und zu Zeiten hohen Fahrgastaufkommens ein höheres Fahrtenangebot. Auf dem gesamten Linienweg der Tram 3 und dem Streckenabschnitt der Tram 1 zwischen Lincolnsiedlung und Hauptbahnhof werden zwei Fahrten pro Stunde mehr als bislang angeboten. Dasselbe gilt auch für den Abschnitt der Buslinien 419/429 zwischen Hauptbahnhof, Hamburger Straße und Cyriaksring. Diese  Fahrten sind im Fahrplan mit einem „S“ gekennzeichnet.

Von 8:30 bis 13:00 Uhr wird auf allen Tramlinien und den Buslinien 411, 413, 416, 419, 420 und 429 ein durchgängiger 15-Minuten-Grundtakt angeboten. Die  übrigen Buslinien im Netz der Verkehrs-GmbH werden zum Teil angepasst, so dass weiterhin gute Umsteigebeziehungen zu allen Außenlinien bestehen.

Werktags ab 18.00 Uhr, im Spät- und Nachtverkehr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen gibt es keine Änderungen im Angebot.

 

Fahrzeiten in den Ferien 2016

In den Ferien gilt auf allen Tramlinien und den Buslinien 419 und 429 in der Zeit von 6.00 bis 18.00 Uhr ein 15-Minutentakt.

Die Ergänzungsfahrten („S“) auf den Linien 1,3 und 419 und 429 gibt es auch an den beiden schulfreien Tagen am 06. Mai (Tag nach Christi Himmelfahrt) und dem 17. Mai (Tag nach Pfingstmontag). Alle sonstigen Schulfahrten auf den übrigen Linien sind davon nicht betroffen.

 

Bitte beachten Sie: Die Baumaßnahme beginnt mit dem ersten Tag der Osterferien! Es gilt der Ferienfahrplan!

 

Die Umleitungen der Straßenbahnlinien 1 und 2

 

Tram-Linie 1

Zwischen Hauptbahnhof und Rathaus fährt die Linie 1 in beiden Richtungen über den Leonhardplatz, Leonhardstraße, Am Magnitor und Georg-Eckert-Straße zum Rathaus und weiter auf dem normalen Linienweg. Auf der Umleitungsstrecke werden alle Stadtbahnhaltestellen bedient. Die Haltestellen Campestraße, John-F.-Kennedy-Platz und Schloss können nicht bedient werden.

 

Tram-Linie 2

Die Linie 2 fährt in beiden Richtungen über Hauptbahnhof, John-F.-Kennedy-Platz, Friedrich-Wilhelm-Platz und Friedrich-Wilhelm-Straße zum Schloss und weiter auf dem normalen Linienweg. Die Haltestelle Leisewitzstraße wird von Montag bis Freitag von ca. 7:30 bis 18:30 Uhr mit einem Anruf-Linien-Taxi (ALT) bedient.

 

Buslinie 420

Da durch die einspurige Verkehrsführung zwischen John-F.-Kennedy-Platz und Waisenhausdamm mit Staus sowie Behinderungen und Verspätungen zu rechnen ist, endet die Buslinie 420 in Braunschweig montags – freitags bis 20 Uhr und samstags von 9.00 bis 19.00 Uhr  am Hauptbahnhof.

Ab 20 Uhr und sonntags ganztägig (außer der bestehenden Frühfahrten bis Hauptbahnhof) fahren die Busse zum und ab Rathaus in  Braunschweig.

Fahrgäste werden gebeten für Fahrten zwischen Stadtzentrum und Hauptbahnhof die Tram-Linien 1,2 und 5 zu nutzen.

 

 

Foto: Verkehrs GmbH

Initiates file downloadBaumaßnahme Stobenstraße – Flyer›

Diese angaben sind derzeit noch ohne Gewähr und können jederzeit angepasst werden!

Reisebüro Schmidt:

Ab Freitag 18.03. bis voraussichtlich 20.10.2016 wird die Stobenstraße in der Innenstadt Braunschweig für den Verkehr gesperrt!

Aus diesem Grund können wir mit der Regiobus-Linie 730 die Haltestellen:

  • J.- F. Kennedy-Platz
  • Kurt-Schumacher Straße
  • Schloss

nicht bedienen!    Nutzen Sie bitte die Haltstellen:

  • Wilhelmstraße
  • Museumstraße
  • Am Magnitor
  • Hauptbahnhof

Beachten Sie den geänderten Linienverlauf!

Foto: RBS

 

Quelle: Eigenbericht-Verkehrs-GmbH-RBS
26.02.2016

Wichtiger Hinweis: Alle Informationen werden laufend ergänzt und geändert. 

Post expires at 10:00am on Tuesday October 18th, 2016

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: