Störungsticker:

WF: Vandalismus an mehreren Bushaltestellen

Wolfenbüttel. Wie die Polizei berichtet, verursachten bislang unbekannte Täter einen erheblichen Sachschaden an mehreren Bushaltestellen im Stadtgebiet. Demnach sollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag, die Scheiben von sieben Haltestellen aus blinder Zerstörungswut eingeschlagen worden sein.

Wie hier an der Haltestelle in der Hermann-Stehr-Straße sollen an sechs weiteren Haltestellen Scheiben eingeschlagen worden sein. Foto: Max Förster

Anzeige

Betroffen seien nach ersten Feststellungen insgesamt sieben Bushaltestellen: In der Fümmelser Straße, in der Frankfurter Straße, in der Hermann-Stehr-Straße, je zwei Haltestellen in der Ahlumer Straße und in der Akazienstraße. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5.500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 /933-0.

 

Quelle: Regionalbraunschweig
21.03.2016

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: