Störungsticker:

POL-BS: Autofahrer nimmt Gelenkbus die Vorfahrt

Braunschweig (ots) – 02.03.16, 12.47 Uhr Braunschweig, Am Theater

Die Vorfahrt eines Busses der Linie 416 missachtete am Mittwoch ein Autofahrer am Theater. Verletzt wurde niemand aber es entstand Schaden von über 10.000 Euro an den Fahrzeugen.

Der 53 Jahre alte Busfahrer war von der bevorrechtigten Jasperallee in die Straße am Theater eingebogen. Der vom Steinweg kommende 37-jährige Autofahrer wechselte daraufhin den Fahrstreifen. Dabei bedachte er allerdings nicht, dass der Gelenkbus aufgrund seiner Länge über beide Fahrstreifen einbiegen muss. Der Bus prallte in die rechte Seite des Skoda.

Zwanzig Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Quelle: Presseportal

04.03.2016

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: