Störungsticker:

BS: Mann von Tram angefahren.

Braunschweig. Abgelenkt durch Musik aus seinen Kopfhörern übersah und überhörte mittags ein 21-jähriger Fahrradfahrer auf der Hamburger Straße in Höhe Schützenplatz eine in Richtung Wenden fahrende Straßenbahn.

Der Motorwagen erfasste das Vorderrad des Fahrrades. Der 21-Jährige wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Lebensgefahr besteht für ihn aber nicht. Die Fahrgäste der Linie 1 kamen mit dem Schrecken davon.

Quelle: RegionalBraunschweig
15.03.2016

Anmerkung:

Leider nicht der erste Vorfall dort. Es wird immer wieder das Rotsignal missachtet und  die Schienen überquert. Viele machen sich immer noch keine Gedanken wie lebensgefährlich so eine Aktion ist. Was dann noch dazu kommt das unbeteiligte Personen und das Fahrpersonal Schaden nehmen, vom Fahrzeug mal ganz schweigen.

Kommentar verfassen

Sie nutzen einen Adblocker. Mit der Werbung Finanzieren wir die Serverkosten für dieses Projekt. Schalten sie daher bitte den Adblocker aus und helfen sie uns damit.

%d Bloggern gefällt das: