Störungsticker:

BS: 12 Neue Vorverkaufsstellen in Braunschweig

Braunschweig. Seit der Einführung der günstigen Vorverkaufspreisstufe im Stadttarif Braunschweig, Tarifzone 40, hat die Verkehrs-GmbH ihr Vorverkaufsstellennetz in den verschiedenen Stadtbezirken Braunschweigs ausgebaut. An nunmehr 40 Verkaufsstellen können Kunden Fahrkarten des Stadttarifs und der Preisstufen 1-4 im Verbundtarif Region Braunschweig kaufen.

Plakate mit dem Aufdruck „Tickets für Bus und Bahn gibt`s hier“ weisen an Kiosken oder Schreibwarengeschäften die Verkaufsstellen für alle günstigen Tickets für Bus und Straßenbahn aus. Informationen zu den Vorverkaufsstellen in Ihrer Umgebung und dem gesamten Fahrscheinangebot gibt es auf der Internetseite der Verkehrs-GmbH unter www.verkehr-bs.de. Auch online auf www.verkehr-bs.de/shop und in der App Verkehr-BS sind die Tickets der günstigen Vorverkaufspreisstufe des Stadttarifs erhältlich. Durch den Kauf des Tickets im Vorverkauf sparen Fahrgäste nicht nur Geld, sondern entlasten somit auch den Verkauf beim Fahrer, was wiederum die Pünktlichkeit der Busse und Bahnen erhöht. Der Tickettipp gerade auch in der Vorweihnachtszeit: Die 10er-Karte. Mit der 10er-Karte für 18 Euro kann man im Vorverkauf Geld sparen. Eine einzelne Fahrt kostet mit einem Abschnitt der 10er-Karte dann im Vorverkaufspreis gerade mal 1,80 Euro, ein Einzelfahrschein beim Fahrer 2,30 Euro.

Quelle: Braunschweigheute.de
05.11.2015

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: